BAUMBERGETISCH

Menu
K
P

Baumbergewas? werden Sie sich jetzt vielleicht fragen. Was soll das bedeuten und was hat es damit auf sich? Soll es sowas wie fantastisch heißen?

Auf alle Fragen die sich stellen mögen gibt es eine einfache Antwort: Beim BaumbergeTisch (ehemals auch LonginusTisch genannt) handelt es sich um den "Runden Tisch" zum persönlichen Kennenlernen, planen, diskutieren etc...für alle Interessierten in der Region.  Diese offenen Treffen haben die Initiatoren als BaumbergeTisch bezeichnet, weil die Treffen jeweils hoch oben (zumindest aus münsterländischer Perspektive ;-)  in gemütlicher Runde im Teitekerl & Café Longinus stattfinden. Hier ist jedermensch gerne gesehen, die/der ohne politischen und kommerziellen Hintergrund für die Region etwas tun und gemeinsam mit anderen neues entwickeln und entstehen lassen möchte.

Die Grundidee zum BaumbergeTisch ist "beseelt" von dem Wunsch, nicht das trennende sondern das germeinsame, die gemeinsamen Stärken besser zu erkennen und gemeinsam zu fördern ohne das es dazu immer einen offiziellen oder formal politischen Rahmens bedarf. Die Atmosphäre des BaumbergeTischh ist am besten zu beschreiben mit fröhlich, ernsthaft, offen, transparent, generationsübergreifend und parteilos. Für uns zäjlt nur eine Idee: DIE BAUMBERGE, die von den Grundbedingungen die uns die Natur geschenkt hat und den Menschen die mehr daraus machen möchten, profitieren können.  Die Profiteure sind wir alle in der Region und die Besucher die sich bei uns wohlfühlen.

LonginusTisch

Die jeweiligen Treffen und die Inhalte/Ergebnisse der Treffen werden hier auf diesen Seiten angekündigt bzw. werden hier zu lesen sein. Der BaumbergeTisch besteht seit einigen Jahren und arbeitet eigentlich mehr  "im Verborgenen" ;-).

Es handelt sich dabei aber keinesfalls um "konspirative Treffen" sondern um   einen Treffpunkt bei dem Interessierte Menschen aus der Baumberge-Region die Möglichkeit haben sich kennenzulernen, Aktionen und Projekte vorzustellen bzw. vorzuschlagen und evtl. daraus resultierende Aktionen mit vereinten Kräften weiter zu planen und durchzuführen.

Eines der Ergebnisse der Arbeit in den letzten Jahren war z.B. das "Ab in die Mitte-Projekt" der Kommunen Billerbeck, Havixbeck und Nottuln oder auch der sog. "Baumberger-Familientag".

Gerne möchten wir mit vielen verschiedenen Menschen aus der Region daran arbeiten, neue Ideen zu entwickeln und mit vielen Händen Projekte zu realisieren, die eine positive Weiterentwicklung für die gesamte Baumberge-Region sowie die Kooperation der Menschen in der Region über Gemeindegrenzen hinaus , transparent und öffentlich fördern.

Ein Schwerpunkt kann hierbei die Förderung der kulturellen Zusammenarbeit in der Region sein. Wer sich also für die Region engagieren mag und an diesem Antgebot interessiert ist, sollte hier öfter hereinschauen und ist gerne zu den offenen Treffen am Longinusturm eingeladen.

 

Für Rückfragen können Sie sich aber auch jederzeit direkt an Tim Broeker (timbroeker@teitekerl.de) oder Wilfried Pinsdorf (info@360plus.eu) wenden.

Wir freuen uns auf Sie beim nächsten BaumbergeTisch...:-)